Teilnehmer beim Kongress - Copyright © Thomas Köhler

Beteiligen Sie sich an dem Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung!

Wie lässt sich Bildung für nachhaltige Entwicklung in allen Lernbereichen verankern? Expert*innen aus Bildung, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft haben im vergangenen Jahr auf Initiative des BMBF gemeinsam überlegt, wie BNE zum festen Bestand unserer Bildungslandschaften wird. Für alle Lernbereiche, von der Kita über die Schule bis hin zur Erwachsenenbildung, haben Expert*innen dazu Vorschläge erarbeitet: zum einen dazu, welche Kernthemen als erstes angegangen werden sollten (die so genannten Handlungsfelder), zum anderen dazu, was konkret verändert oder weiter verbessert werden kann (die so genannten Ziele).
Zu diesen Zielen werden nun Maßnahmenvorschläge gesucht. Bis Sommer wird daraus ein Nationaler Aktionsplan entstehen – und Sie sind eingeladen, ihn mitzugestalten.
Eine Gesamtübersicht der Handlungsfelder und Ziele finden sie hier

Noch 21 Tage
965 Bewertungen 174 Maßnahmenvorschläge

Kapitelübersicht

Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Schule hat die Aufgabe, nachkommende Generationen zu befähigen, ihre Gegenwart auch im Hinblick auf ihre Zukunft mitgestalten zu können. Dafür muss sie nachhaltige Entwicklung in Bildungsprozessen ebenso wie im Alltag partizipativ und inklusiv erfahrbar machen. Für einen erfolgreichen Transformationsprozess müssen BNE-Vision, -Plan und -Strategie für die Lern- und Lehrumgebung von allen entwickelt und mitgetragen werden (Whole Institutional Approach).
Der Auf- und Ausbau von lokalen/ regionalen Bildungslandschaften ist notwendig. Schulen müssen sich mehr als bisher nach innen und außen öffnen, um Schnittstellen und Kooperationen mit außerschulischen Akteuren (z.B. Schulfördervereinen, NGOs, Unternehmen und BNE relevanten Lernorten wie z.B. Schullandheimen oder Bildungsstätten) nutzen zu können.

Fachforum Schule/ Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Erstes Ziel (0 Maßnahmenvorschläge)

Unterrichts- und Schulentwicklung: Pädagogische Grundsätze von BNE sind in allen schulischen Zusammenhängen eingeführt und sind Bestandteil u.a. von Unterricht, schulischen Lehrplänen und Leitbildern bzw. -programmen, Qualitätsentwicklung, Schulpartnerschaften und Projekten.
 

Maßnahmen lesen und vorschlagen
Fachforum Schule/ Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Zweites Ziel (0 Maßnahmenvorschläge)

Kommunen und Netzwerke: Kommunen fördern den Aufbau und die Weiterentwicklung lokaler und regionaler Bildungslandschaften für BNE und nutzen dafür auch vorhandene Netzwerke und Kooperationen. Schulen können sich mit ihren Bildungsaktivitäten, Kooperationen und schuleigenen Konzepten dort einbringen. Dabei werden auf der Grundlage lokaler Voraussetzungen unterschiedliche Wege und Schwerpunkte der Umsetzung vor Ort realisiert. Bund und Länder ...

Maßnahmen lesen und vorschlagen
Fachforum Schule/ Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Drittes Ziel (0 Maßnahmenvorschläge)

Lernen durch zivilgesellschaftliches Engagement: Schulen und Schulträger setzen sich gemeinsam dafür ein, Lernen durch zivilgesellschaftliches Engagement im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung im Schulleben zu stärken. Bund und Länder prüfen, wie sie dieses in angemessener Weise begleiten und unterstützen können.

Maßnahmen lesen und vorschlagen
Fachforum Schule/ Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Viertes Ziel (0 Maßnahmenvorschläge)

Schule als nachhaltige Bildungseinrichtung: Ziel ist es, das Schulleben ganzheitlich und systemisch am Denken und Handeln im Sinne der nachhaltigen Entwicklung auszurichten. Kommunen setzen sich für eine Unterstützung der Schulen als nachhaltig handelnde Bildungseinrichtungen im Sinne eines „Whole Institution Approach“ ein. Dabei sind geeignete Frei- und Handlungsspielräume zu berücksichtigen. Die Länder prüfen, inwieweit sie Schul...

Maßnahmen lesen und vorschlagen
Fachforum Schule/ Handlungsfeld III: Lernort/Sozialraum, Kooperationen und BNE

Fünftes Ziel (2 Maßnahmenvorschläge)

Qualitätssicherung von freien BNE-Unterrichtsmaterialien: Frei verfügbare Unterrichtsmaterialien zu nachhaltiger Entwicklung unterstützen und bereichern die pädagogische Arbeit im Unterricht; dabei ist die Aktualität und Qualität entscheidend. Es werden bis Ende 2019 Kriterien zur Qualitätssicherung entwickelt, um eine qualitätsbasierte Auswahl von frei verfügbaren BNE-Unterrichtsmaterialien zu ermöglichen. B...

Maßnahmen lesen und vorschlagen